Absage des 26. Sulzbacher Volkslauf am 07. Juni 2020

Sulzbacher Volkslauf abgesagt
Der Sulzbacher Volkslauf zu
Gunsten der Kinderkrebsstation
der Frankfurter Universitätsklinik,
der Sonntag, 7. Juni, zum 26. Mal
stattfinden sollte, wurde wegen der
Corona-Krise abgesagt. Das
Organisationsteam bedauert die
Entscheidung, weist aber darauf
hin, dass die Zeit für die
Vorbereitung der
Benefizveranstaltung nicht
ausreichen würde, selbst dann,
wenn sich bis zum 7. Juni die Lage
wieder normalisiert hätte.
Bei den bisherigen 25 Läufen
konnten rund 320000 Euro für den
Frankfurter Verein „Hilfe für
krebskranke Kinder e.V.“
gespendet werden.
Das Organisationsteam und
Schirmherr Bürgermeister Elmar
Bociek bedauern die Absage auch
deshalb, weil schon frühzeitig der
Stargast für die 26. Auflage des
Volkslaufes feststand: Es ist der
Musiker, Comedian, Schriftsteller
und Schauspieler Hendrik „Henni“
Nachtsheim, seit Jahrzehnten mit
seinem Kumpel Gerd Knebel als
das Comedy-Duo „Badesalz“ bei
vielen Auftritten unterwegs.
Henni Nachtsheim hatte nicht
lange gezögert, als er gefragt
wurde, ob er zu der
Benefizveranstaltung nach
Sulzbach kommen würde. „Wenn
es darum geht, krebskranken
Kindern zu helfen, bin ich gerne
dabei“, sagte der Bühnenstar. Die
Lauforganisatoren hoffen, dass
Nachtsheim im Jahr 2021 nach
Sulzbach kommen kann.

Bociek_DSC2694-klein Schirmherr – Bürgermeister Elmar Bociek

Bildergalerie